Hotline: +49 2137 - 99 85 27
Versand täglich um 15 Uhr mit DHL, kostenlos ab EUR 40,- (D)
30 Tage Rückgaberecht und Geld-zurück-Garantie
0-9 B C D H K

12C27 Sandvik Stahl

Der vom schwedischen Unternehmen Sandvik seit 50 Jahren produzierte "Schwedenstahl" mit der Bezeichnung 12C27 wird bei der Fertigung der traditionellen Laguiole en Aubrac Messer verwendet. Dieser martensisch rostfreie Hochleistungs-Chromstahl besitzt beste Eigenschaften hinsichtlich Härte, Zähigkeit und Elastizität, Korrosions- und Verschleißbeständigkeit, Schnittaltigkeit und Schleifbarkeit.

Chemische Zusammensetzung:
C = 0,6% / Si = 0,4% / Mn = 0,4% / P = 0,03% / S = 0,01% / Cr = 13,5% / Mo = 3% / V = 2%

Laguiole en Aubrac bezieht den Stahl als Rohware und verarbeitet ihn zu Klingen für Taschenmesser und Jagdmesser. Dabei wird der Stahl auf einer Rockwellhärte von bis zu 58 HRC gehärtet, angelassen, geschliffen, geschärft, geprägt ("12C27" auf dem Klingenhals) und je nach Modell poliert oder matt satiniert (gebürstet).

Eine 12C27er Klinge ist uneingeschränkt alltagstauglich und bedarf keiner besonderen Pflege. Sie lässt sich mühelos im beliebigen Winkel schärfen (am besten auf einem Naturstein i.d.R. auf 20 bis 30 Grad) und abziehen (am besten mit einer Polierpaste auf Leder).

Fingerabdrücke, Fett und Schmutz lassen sich am besten mit einem feuchten Lappen oder einem Mikrofasertuch entfernen, ohne dass die Klinge zerkratzt wird.

Das Gelenk sollten Sie hin und wieder mit einem Tropfen Haushaltsöl oder Waffenöl versehen („Ballistol“, „Gunex 2000“, „WD40" o.a.).

lennertz-laguiole-klinge-sandvik-12C27

© Lennertz Group GmbH