Wir versenden CO2 neutral mit DHL und verwenden neue Öko-Kartons von Hoffmann Verpackung sowie neues Flo-Pak Bio-Füllmaterial zu 100% aus Pflanzenstärke.
Mehr dazu...

  00,00 EUR  ab 40,- Bestellwert
  05,00 EUR  bis 40,- Bestellwert
  12,00 EUR  Österreich
  12,00 EUR  Europa (EU)
  18,00 EUR  Schweiz
  30,00 EUR  weltweit
Ihre Daten und Ihr Vertrauen sind für uns Verpflichtung zu größter Sicherheit. Mehr dazu...
   



 
 
LENNERTZ - Le Le Jacquard Français

© 2003-2017 Texte und Photos Lennertz Group GmbH · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung durch Dritte ohne vorherige Erlaubnis ist nicht zulässig. Darunter fällt insbesondere die Online-Veröffentlichung – im Wortlaut oder in abgewand-
elter Form – unter einer anderen Domain bzw. innerhalb eines anderen Internetauftritts.


1888 gründet Nathan Lévy eine kleine Weberei in Gérardmer, die in der Folgezeit zu einem der renommiertesten Hersteller für Damast- Tischwäsche in Frankreich werden wird und darüber hinaus internationale Annerkennung findet.
 

 

Gérardmer ist ein Ort in den Vogesen, genauer gesagt  im Tal der Seen. Seit jeher wurde hier sehr viel Leinen angebaut und verarbeitet. Die Frauen sponnen die Fäden und die Männer webten die Stoffe. Dank der reichen Seelandschaft, konnten die gewebten Stoffbahnen gewaschen und auf den Weiden gebleicht werden. Jeder Einwohner fertigte Stoffe  für den Eigenbedarf, die zur Herstellung von Bettwäsche und Kleidern weiterverarbeitet wurden.
Mit den ersten mechanischen Spinnrädern für Leinen, erlebten die Webereien hier einen regelrechten Aufschwung. Dass bedingt durch den Sezessionskrieg in Amerika keine Baumwolle mehr importiert wurde, hat zusätzlich dazu beigetragen, dass die Produktion von Leinenstoff in Gérardmer aufblühte.
 
Gegen Ende des zweiten Weltkrieges wurde Nathan Lévys Weberei zerstört. Sie konnte wenige Zeit später jedoch wieder aufgebaut werden. Seit den 60er Jahren heißt die Weberei Le Jacquard Français.

Bis heute ist Gérardmer ein wichtiger Produktionsort für die Textilindustrie. Und auch wenn sich das Unternehmen Le Jacquard Français inzwischen modernisiert hat, der Ort hat sich kaum verändert.

0 21 37 - 99 85 27
Montags bis Freitags 09 - 21 Uhr
Samstags und Sonntags 11 - 18 Uhr