Wir versenden CO2 neutral mit DHL und verwenden neue Öko-Kartons von Hoffmann Verpackung sowie neues Flo-Pak Bio-Füllmaterial zu 100% aus Pflanzenstärke.
Mehr dazu...

  00,00 EUR  ab 40,- Bestellwert
  05,00 EUR  bis 40,- Bestellwert
  12,00 EUR  Österreich
  12,00 EUR  Europa (EU)
  18,00 EUR  Schweiz
  30,00 EUR  weltweit
Ihre Daten und Ihr Vertrauen sind für uns Verpflichtung zu größter Sicherheit. Mehr dazu...
   



 
 
LENNERTZ - Lacote GUAM

© 2003-2017 Texte und Photos Lennertz Group GmbH · Alle Rechte vorbehalten · All rights reserved
Alle Texte und Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung durch Dritte ohne vorherige Erlaubnis ist nicht zulässig. Darunter fällt insbesondere die Online-Veröffentlichung – im Wortlaut oder in abgewand-
elter Form – unter einer anderen Domain bzw. innerhalb eines anderen Internetauftritts.

 

Die Marke GUAM ist in Italien etwa so bekannt wie Nivea in Deutschland. Der viel gerühmte GUAM® Meeres-Algenfango und die Pflegeprodukte begeistern nun schon seit 26 Jahren ihre Anwender/-innen weltweit. Die stoffwechselanregende Wirkung von Algen ist seit Jahrhunderten bekannt: Algen entwässern, entstauen und entschlacken auf natürliche Weise.

Fanghi d'Alga GUAM ist ein echtes Meeresalgenkonzentrat und versorgt die Haut mit wertvollen Mineralstoffen. Die Behandlung führt schon nach den ersten Anwendungen zur sichtbaren Verringerung der Cellulite und zeichnet sich durch eine straffende Wirkung aus. Die mehrfache Anwendung verleiht der Haut dauerhafte Straffheit und Elastizität. Die Haut wird belebt und schön.

Untersuchungen der Universitätsklinik in Pavia, Italien haben die kosmetische Anticellulite-Wirkung von GUAM Algenfango bewiesen:

· Verminderung der Dellen
· Straffung der Haut
· Erhöhung der Elastizität
· Verbesserung der Mikrozirkulation
· Verbessertes Hautbild


Die GUAM Algen werden auf dem Meeresboden geerntet. Dort wachsen sie bereits mit den ersten Strahlen der Frühlings-sonne zu kräftigen und vitalen Algen heran. Die Ernte der Algen beginnt im Frühjahr und dauert bis zum Ende des Sommers. Um das Wachstum der nachkommenden Algen nicht zu stören, wird während der Herbst- und Wintermonaten nicht geerntet. Die Algen werden auf Boote geladen und umgehend an Land gebracht. Dort legt man sie gleichmäßig auf vielen Quadratkilometern Land zum Trocknen aus.

 

Die GUAM Algen müssen mindestens drei Tage an der Sonne getrocknet und gelüftet werden. Der vom Ozean her wehende Wind lässt die Algen während der Trocknung ca. 80% ihres Wassers verlieren. Sie verwandeln sich dadurch in ein trockenes Konzentrat. Anschließend bringt man die Algen in die Produktionsstätten der Firma Lacote. Dort werden sie zu den natürlichen Pflegeprodukten verarbeitet. Die Produktionsvorgänge werden von Experten strengstens überwacht. Qualifizierte Mitarbeiter suchen sowohl den Ort der Ernte als auch die Leute, die die Algen bearbeiten, sorgfältig aus.


 

Lacote verarbeitet nur junge und vitale Algen, die sehr effizient in der Wirkung sind. Da die Algen nach einem einzigartigen Verfahren mit der Bezeichnung E.B.A. getrocknet und verarbeitet werden, bleibt die natürliche Wirkung erhalten. Das Verfahren hält die Wirksamkeit des Algenplasmas aufrecht, das äußerst reich an Spurenelementen, Mineralstoffen, Vitaminen, Kohlenhydraten, Eiweißen, Fetten und anderen wichtigen Elementen ist. Die Haut wird durch die Anwendung der GUAM Produkte mit einem wahren Meereskonzentrat versorgt. GUAM Meeresalgen pflegen zusammen mit ausgesuchten Ingredienzen die Haut und zeigen so große Erfolge im Bereich der Kosmetik.


 

Die GUAM Produkte sind reine Naturprodukte ohne Farbstoffe und ohne Konservierungsstoffe. Sie sind kein Arzneimittel und haben keine Nebenwirkungen.

 

Für die Entwicklung, die Herstellung sowie das Testen der GUAM Produkte werden seitens des Herstellers Lacote keine Tierversuche vorgenommen.

 
Zur Übersicht der GUAM Produkte

 
Weiterführende Informationen:

1. Was Sie über die GUAM Algen und die GUAM Produkte wissen sollten

2. GUAM Anwendung: Drei Tipps

3. Die aktuelle GUAM Broschüre (PDF-Dokument)
 

0 21 37 - 99 85 27
Montags bis Freitags 09 - 21 Uhr
Samstags und Sonntags 11 - 18 Uhr